Drucken

Wir sind sehr traurig über den plötzlichen Tod von Jochen Stay.

b_215_215_16777215_00_images_stories_akt22_jochen-2017.jpgJochen Stay hat sich seit Jahrzehnten für den Ausstieg aus der Atomenergie engagiert. In diesem Zusammenhang haben wir vom Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim Jochen kennen- und schätzen gelernt und zahlreiche gemeinsame Aktionen der südwestdeutschen Anti-AKW-Initiativen mit ihm (und .ausgestrahlt) gemacht.
Wir haben Jochen immer wieder als besonnenen, aber auch ausdauernden Diskussionspartner erlebt, der nicht nur Interesse an der Sache, sondern auch an den jeweiligen Bedingungen vor Ort hatte. Jochen hatte die Fähigkeit, andere Meinungen mit aufzunehmen und daraus eine gemeinsame politische Strategie und Aktionsideen zu entwickeln. Jochen wird uns nicht nur in der bundesweiten Anti-Atom-Zusammenarbeit fehlen, sondern vor allem auch als Mensch.
Erste Nachrufe findet Ihr bei den drei Organisationen, denen Jochen besonders verbunden war:
.ausgestrahlt | die Bewegungsstiftung | die BI Lüchow-Dannenberg